ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN ZUM UNTERNHEMEN GESTALTUNGSRICHTLINIEN ERSTELLUNG

 
Die meisten Unternehmen haben irgendeine Art von Gestaltungsrichtlinie: Manchmal paßt sie auf eine Seite, besteht vielleicht nur aus wenigen Sätzen. Andere können pfundschwere DIN A4-Ordner oder ordentlich gebundene Image-Broschüren, Prospekten, Anzeigen im Vierfarbdruck vorzeigen. Wieder andere gehen mit der Zeit und benutzen das World Wide Web oder sogar echte Multimedia-Anwendungen.

Immer sind es Sammlungen von Regeln, wie das Unternehmen seinen öffentlichen Auftritt gestaltet. Im Amerikanischen hat sich dafür ein Name durchgesetzt: Style Guide. Im Deutschen verwenden wir meistens Kombinationen aus den Wörtern "Gestaltung" und "Leitfaden" bzw. "Richtlinie": die Gestaltungsrichtlinie.

 

Es entstehen unterschiedlichste Druckerzeugnisse wie Geschäftausttatung(Briefbogen, Umschlag, Rechnungen, Stemppel und sonstige) Unternehmen Broschüren, Prospekte, Geschäftsberichte, Grafiken,  Diagrammen, Bekanntmachungen, Plakate, Flyer oder Bücher.

Wie in jedem Wirtschaftsunternehmen selbstverständlich, spiegelt der professionelle Einsatz der Kommunikationsmittel das Profil und die Identität Ihrem Unternhemen nach innen und außen. Durch das bewusst verwendete Erscheinungsbild können die verschiedenen Zielgruppen Ihr Unternehmen – Ihre Erscheinungsbild als Teile eines unverwechselbaren Ganzen wahrnehmen.

Dabei ist keine Publikation wie die andere; die Vielfalt Ihre Geschäftspapieren, Broschüren und Werbemaßnahmen äußert sich auch in einer Vielzahl unterschiedlichster Medien. Dementsprechend sollte jede Publikation für sich attraktiv und von den anderen Konkorrenten unterscheidbar sein, während sie gleichzeitig als Einmalig zu erkennen ist.

Der Leitfaden ist vor allem eine Arbeitshilfe für alle, die das Erscheinungsbild Ihr Unternehmen in die Praxis umsetzen. Wie in einem Baukastensystem geht er auf die verschiedenen Publikationsformen ein und führen diese auf ihre funktionellen Grundzüge zurück. Er erläutert die Prinzipien hinter den bereits in der Praxis eingesetzten Medien und erschießt die Anwendung für neue Produkte. Er bietet durch Downloads einfach handhabbare Werkzeuge zur Erleichterung der Arbeitsabläufe.

Aufgrund der unterschiedlichen Wahrnehmungsbedingungen lassen sich die Gestaltungrichtlinien für Druckerzeugnisse nicht eins zu eins auf Online-Publikationen übertragen. Das Redaktionssystem von DOT-IN-MOTION im Internet arbeitet mit einer speziell für die elektronischen Medien entwickelten Variante. Überzeugen Sie sich selbst.

 

ASPEKTEN:

• IHRE LOGO ODER SCHRIFTZUG - SIEGEL UND WAPPENBILD

• DIE SCHRIFTEN

• DAS RAPPORTMUSTER

• DIE FARBEN

• TEXTELAUF UND SEITEN GESTALTUNG

• DIE BILDER

• DRUCKPAPIER SORTEN

• SONSTIGE RICHTLINIEN  OBJEKTE

 

Senden Sie uns Ihre Anfrage.

 

Copyright © dot-in-motion.de | All rights reserved